Blackbox-Knacken – Mobile Kommunikation, Elektroschrott und das Handy als Rohstoffmine

Der weltweite Verbrauch an Ressourcen wächst jährlich. Besonders Elektronikgeräte brauchen immer mehr verschiedene Metalle und seltene Erden.

Gleichzeitig wächst die Menge an Elektroschrott, die entsorgt werden muss. Am Beispiel des Handys wird den Schüler_innen die Rolle des Designs in der Produktion unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit näher gebracht. Sie lernen unter anderem, wie viel der »ökologische Rucksack« (der Ressourcenverbrauch von der Rohstoffgewinnung über die Herstellung, Nutzung bis zur Entsorgung) eines Handys wiegt.

In einem praktischen Teil können sie selbst aktiv und spielerisch neue Ideen zu mobiler Kommunikation entwickeln und Einblick in den Designprozess erhalten.

Wegbeschreibung zur Open School (PDF)

Anmeldung für diese Veranstaltung (unten auf “Anfrage” klicken)