DEM KLIMA AUF DER SPUR – KLIMA-KONSUM-WORKSHOP IN ALTONA

Klimaschutz und Klimagerechtigkeit sind zu wichtigen Faktoren in der weltweiten Armutsbekämpfung geworden und wir können durch unser Konsumverhalten einen wesentlichen Beitrag dazu leisten.

An verschiedenen Lernstationen wird anschaulich erklärt, wie viel Treibhausgas unser täglicher Konsum z. B. an Papier oder Fleisch verursacht. Die Bilanz motiviert dazu, nach Alternativen zu suchen, die uns allen zur Verfügung stehen. Der 1,5 stündige Workshop dient als Einführung in das Thema »Klima und Konsum«.

Für Schulklassen, die bereits im Unterricht zu den sozio-ökologischen Aspekten des Klimawandels gearbeitet haben, ist eine dreistündige Variante buchbar. Auf einer Rallye in Altona können Orte und Akteure besucht werden, die bereits klimaschonende Handlungsalternativen geschaffen haben und Inspiration für Veränderungen im eigenen Lebensumfeld bieten.

Anmeldung für diese Veranstaltung (unten auf “Anfrage” klicken)