Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Fortbildung: “Alle arm in Afrika?”

Montag, 11.12, 2017 - 16:30 - 19:00

Inhalt/Beschreibung

– Die Vermittlung zeitgemäßer und differenzierter Bilder vom Leben im globalen Süden

Von Geflüchteten aus dem globalen Süden wird häufig gesagt, sie hätten vor ihrer Flucht ein völlig falsches Europabild vor Augen. Umgekehrt wird in den Debatten um den globalen Süden in Medien, in der Politik und auch in den Schulen ein häufig rückständiges, einseitiges oder gar kulturalistisches Bild der dortigen Gesellschaften vermittelt. Dieses Bild hindert unsere Schüler_innen oft daran, Themen wie Flucht, Migration oder Klimawandel in ihrer Bedeutung und Komplexität für die Menschen des globalen Südens zu erfassen. In dieser Fortbildung werden Wege aufgezeigt, wie wir diesen stereotypen Vorstellungen von Armut, Krankheit und Gewalt entkommen und im Unterricht statt dessen mit einfachen Mitteln und kleinen Veränderungen ein zeitgemäßeres und differenziertes Bild von der Welt stiften können. Dazu werden Beispiele aus der Praxis besprochen und Materialien auch für einen inklusiven Unterricht gereicht.

Details

Datum:
Montag, 11.12, 2017
Zeit:
16:30 - 19:00
Webseite:
http://tis.li-hamburg.de/web/guest/catalog/detail?tspi=41696_

Veranstaltungsort

Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Str. 3
20357 Hamburg, Deutschland
Telefon:
040428842561
Webseite:
http://li.hamburg.de/globaleslernen