Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lesung und Gespräch: „VON EINEM DER AUSZOG DAS FÜRCHTEN ZU LERNEN“

Mittwoch, 17.5, 2017 - 19:00 - 21:00

„Warum haben so viele Menschen Angst vor Überfremdung? Und wieso habe ich keine?»
Das fragt Till Reiners – nicht nur sich selbst, sondern auch die anderen. Die, mit denen niemand mehr reden möchte. Auf Pegida-Spaziergängen, in Gesprächen mit AfDPolitikern und in den Wohnzimmern der besorgten Bürger versucht er zu verstehen, was in unserem Land gerade passiert, wie diese gesellschaftliche Stimmung entstanden ist, die sich an der Grenze zwischen Wahrnehmung und Realität, Angst und Hass bewegt

Anmeldung unter info@lernort-kulturkapelle.de

Veranstalter:
Infozentrum Globales Lernen Bramfelder Laterne,
Klaus-Michael Täger 

Details

Datum:
Mittwoch, 17.5, 2017
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltung Category:
Veranstaltung-Tags: