Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Partizipative und machtkritische Konzepte des Globalen Lernens

Donnerstag, 15.6, 2017 - Freitag, 16.6, 2017

Die Open School in Kooperation mit dem Informationsbüro Nicaragua e.V.  lädt herzlich zu einer Multiplikator/innenfortbildung am 15.-16. Juni in Hamburg ein. Anbei der Flyer und die Seminarankündigung zum Weiterleiten an Interessierte:

MULTIPLIKATOR_INNEN-SEMINAR
ZU PARTIZIPATIVEN UND MACHTKRITISCHEN
KONZEPTEN DES GLOBALEN LERNENS

Im Rahmen eines zweitägigen Multiplikator_innen-Seminars möchten wir unsere neuen Bildungskonzepte aus der Reihe Fokuscafé Lateinamerika vorstellen. Die Werkhefte zu
den Themen
• Klimawandel und Umweltkonflikte,
• Kolonialismus und Rassismus,
• Migration,
• Wirtschaft
beinhalten vielfältige Konzepte für eine kritische Auseinandersetzung mit globalen und innergesellschaftlichen Machtverhältnissen. Sie eignen sich vor allem für den Einsatz
in der Arbeit mit Jugendlichen (ab etwa 14 Jahren) und jungen Erwachsenen.

In dem Seminar werden wir gemeinsam einige interaktive und partizipative Übungen aus den neuen Werkheften durchspielen und im Anschluss reflektieren. Gemeinsam wollen wir die Möglichkeiten, Herausforderungen und Grenzen einer machtkritischen Bildungsarbeit zu globalen Zusammenhängen diskutieren und dabei unsere Erfahrungen und Ideen aus der Bildungspraxis miteinander teilen.

AN WEN RICHTET SICH DAS SEMINAR?
Das Seminar richtet sich an Menschen ab einem Mindestalter von 20 Jahren, die in der Bildungsarbeit aktiv sind oder aktiv werden wollen, neue Methoden kennenlernen wollen und Lust haben, sich kritisch mit Bildungsarbeit im Bereich Globales Lernen auseinanderzusetzen.

WO FINDET DAS SEMINAR STATT UND WAS KOSTET DAS?
Das Seminar findet in den Seminarräumen und der Gästeetage von dock europe in Hamburg statt. Das Haus ist barrierefrei. Für die Unterbringung in Mehrbettzimmern, Vollpension sowie Bildungsmaterialien muss lediglich eine Unkostenbeteiligung von 30 bis 40 Euro (Selbsteinschätzung) bezahlt werden. Die Kosten für Anreise und Getränke müsst ihr selbst übernehmen. Für das Seminar erhaltet ihr die Werkheftmappe (inkl. Material-DVD), sodass ihr diese später für eure eigene Arbeit nutzen könnt.

WIE KANN ICH MICH ANMELDEN?
Wenn du teilnehmen möchtest, sende uns eine E-Mail mit folgenden Angaben an info@informationsbuero-nicaragua.org:
• Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefon
• ggf. Organisation und Erfahrungen in der Bildungsarbeit
Die Anzahl der Teilnehmer_innen ist auf maximal 18 Personen begrenzt. Es ist daher gut, wenn du dich schnell anmeldest (spätestens allerdings bis zum 25. Juni). Wir bestätigen
dir die Teilnahme anschließend.

WEITERE INFORMATIONEN
Jana Kemper/Katrin Konrad
Informationsbüro Nicaragua e. V.
Tel. 0202 / 300 030
www.infobuero-nicaragua.org
www.otros-mundos.de

Details

Beginn:
Donnerstag, 15.6, 2017
Ende:
Freitag, 16.6, 2017
Veranstaltung Category:

Veranstaltungsort

Seminarraum von dock europe e.V.
Bodenstedtstr. 16 (Hinterhof Eingang West)
Hamburg, 22765

Veranstalter

Openschool 21
Telefon:
+49(0)40-39 80 76 90
E-Mail:
Webseite:
www.openschool21.de