WELTbewusst-Stadtführung zum Thema Globalisierung und nachhaltiger Konsum

“Der wahre Preis unserer Produkte steht nicht auf dem Preisschild der Verpackung“  Annie Leonard

Während dieses Stadtrundgangs durch die Bergedorfer Innenstadt logo-weltbewusstbegeben wir uns auf die internationalen Spuren unseres Konsums. Die Teilnehmer sollen dabei für globale Zusammenhänge sensibilisiert werden, an die wir normalerweise nicht denken wenn wir einkaufen gehen. Wir erzählen die Geschichten hinter den Produkten und zeigen auf, wie wichtig es ist, dass wir deren Geschichten kennen und dass es fatal ist, wenn wir sie nicht kennen oder sie ignorieren. WELTbewusst schafft Bewusstsein für weltweite Zusammenhänge, für Gerechtigkeit und Verantwortung und zeigt unsere Handlungsmöglichkeiten auf, unsere Gesellschaft aktiv mitzugestalten.

Aktuell behandelte Stationen: Einführung, Textilien, Smartphones, Fleisch, Fairer Handel. Es wird dringend empfohlen, die Führung in den Unterricht einzubetten. Idealerweise kann sich auch ein Praxisprojekt anschließen. Hilfestellung und Materialien werden bereitgestellt. Ziel sollte neben der Aufklärung sein, die Teilnehmenden erleben zu lassen, dass sie handlungsfähig sind und Dinge in ihrer Welt tatsächlich verändern können.